Kinderbuch

Wöl­fe

Veröffentlicht

am

Unter­wegs mit dem Tier­fo­to­gra­fen Axel Gomille

Wöl­fe – seit gut 20 Jah­ren strei­fen sie wie­der durch den deutsch­spra­chi­gen Raum. Noch immer lösen sie vor allem bei der älte­ren Bevöl­ke­rung gemisch­te Gefüh­le aus. Anders ist es bei Kin­dern. Für eini­ge von ihnen ist es schon fast wie­der nor­mal, dass Wöl­fe in unse­ren Wäl­dern leben – sie ken­nen es gar nicht anders. Dar­in liegt eine enor­me Chan­ce für eine fried­li­che Nachbarschaft.

Wöl­fe Unter­wegs mit dem Tier­fo­to­gra­fen Axel Gomille

Der Frank­fur­ter Zoo­lo­ge, Fil­me­ma­cher und Buch­au­tor Axel Gomil­le begann schon bald nach der Rück­kehr der Wöl­fe in den deutsch­spra­chi­gen Raum die­se zu beob­ach­ten, zu beglei­ten und sie zu foto­gra­fie­ren. Ihm ist es ein Anlie­gen — vor allem bei Kin­dern — über Vor­ur­tei­le gegen Wöl­fe auf­zu­klä­ren und ein fried­li­ches Neben­ein­an­der von Tier und Mensch anzu­stre­ben. Denn seit ihrer Rück­kehr nach Deutsch­land haben Wöl­fe Men­schen weder getö­tet noch ver­letzt. Bei KOSMOS ist gera­de sein Kin­der­sach­buch Wöl­fe — Unter­wegs mit dem Tier­fo­to­gra­fen Axel Gomil­le erschie­nen. Dar­in berich­tet er nicht nur über Wöl­fe, son­dern gibt auch Ein­blick in sei­ne Arbeit als Tier­fo­to­graf und berich­tet wie es ist, Auge in Auge einem Wolf gegenüberzustehen.

“Die­ses Buch soll dazu bei­tra­gen, dass dei­ne Genera­ti­on die Wöl­fe bes­ser ver­steht. Den »bösen Wolf« gibt es nur im Mär­chen. Die Tie­re brei­ten sich immer wei­ter aus und wer­den viel­leicht auch irgend­wann in dei­ner Nach­bar­schaft leben. Ich wün­sche mir, dass du dann gut vor­be­rei­tet bist und allen, die sich Sor­gen machen oder viel­leicht sogar fal­sche Infor­ma­tio­nen ver­brei­ten, sach­li­che Argu­men­te lie­fern kannst. So kannst du dabei hel­fen, dass Wöl­fe in Deutsch­land eine Zukunft haben!” Der Autor in sei­nem Vor­wort aus “Wöl­fe – Unter­wegs mit dem Tier­fo­to­gra­fen Axel Gomil­le” Zusätz­lich zum Buch gibt es in der kos­ten­lo­sen KOSMOS Plus App span­nen­de Kurz­fil­me, in denen die Wöl­fe in Akti­on gezeigt werden.

  • Alter: ab 8 Jahren
  • 278x228x13mm (LxBxH)
  • 1. Auf­la­ge 2021
  • Umschlag/Ausstattung: 80 Farb­fo­tos, 10 Farbzeichnungen,
  • Sei­ten: 64
  • EAN: 9783440169872
  • Art.-Nr.: 16987

Anzeige

Kli­ma­hel­den — Von Gold­samm­le­rin­nen und Meeresputzern

Veröffentlicht

am

Die Erde ist unser Hei­mat­pla­net. Sie ist unglaub­lich schön und bie­tet uns Men­schen alles, was wir zum Leben brau­chen. Aber: In letz­ter Zeit scheint sie Fie­ber zu haben. Und manch­mal kriegt sie schlecht Luft. Was Kin­der tun kön­nen und was sie über­all auf der Welt schon tun, um eine gesun­de Umwelt zu bewah­ren und den Kli­ma­wan­del zu brem­sen, zeigt die­ses Buch vol­ler über­ra­schen­der Geschich­ten und span­nen­der Ideen.
 
Han­na Schott erzählt vom Baum-Pflan­zer Felix Fink­bei­ner. Von den Essens­ret­tern Oskar und Matil­de aus Nor­we­gen. Von Isa­bel und Mela­ti und ihrem erfolg­rei­chen Kampf gegen Plas­tik­müll. Und von vie­len Kli­ma­hel­den, die „ganz nor­ma­le“ Kin­der sind.
 
 
Auf der Emp­feh­lungs­lis­te des Evan­ge­li­schen Buch­prei­ses 2020:
 
„Ein Sach­buch nicht nur für Kin­der. Ein Buch, das Mut macht. Das zeigt, dass alle, auch Kin­der, die Mög­lich­keit haben etwas zu ändern, sich ein­zu­mi­schen. Jeder Ein­zel­ne ist wich­tig und kann mit klei­nen Aktio­nen Gro­ßes errei­chen. Die vie­len Bei­spie­le aus aller Welt zei­gen Wege, sich dem Pro­blem des Kli­ma­wan­dels zu stel­len und aktiv zu werden.“
 
Emp­foh­len von der Deut­schen Aka­de­mie für Kin­der- und Jugend­li­te­ra­tur: „Das Buch erzählt span­nen­de, anre­gen­de und wah­re Geschich­ten von Kin­dern, die sich für Kli­ma­schutz und die Ret­tung der Welt ein­set­zen. Kli­ma­hel­den hat das Poten­ti­al zum Buch der Fri­days for Future-Bewe­gung zu wer­den! Nicht nur für Kin­der, son­dern vor allem für Erwachsene!“
 
 
 
 

Autorin & Illustrator 

Han­na Schott 

lern­te Buch­händ­le­rin, stu­dier­te dann Musik­wis­sen­schaft, Roma­nis­tik und Theo­lo­gie und arbei­te­te vie­le Jah­re als Ver­lags­lek­to­rin. Heu­te reist und schreibt sie als freie Autorin. Sie lebt in Bonn.

Vol­ker Kon­rad ist Gra­fik-Desi­gner und als selbst­stän­di­ger Illus­tra­tor in Müns­ter tätig.

Weiterlesen

Anzeige

Blu­men Zau­bern und Dra­chen Besiegen

Veröffentlicht

am

„Mich haben die Geschich­ten sehr berührt. Es hat mich dar­an erin­nert, wie ger­ne ich auch als Kind Geschich­ten geschrie­ben habe und dadurch eine Welt für mich ganz allei­ne hat­te. Eine Welt, in der all die Fremd­zu­schrei­bun­gen kei­ne Rol­le gespielt haben. Schrei­ben kann ganz wun­der­ba­re Kräf­te frei­set­zen. Ich wün­sche den klei­nen Autor*innen, dass sie immer einen Ort haben wer­den, an dem sie sie selbst sein kön­nen und nie ver­ges­sen, dass sie mehr sind, als das, was man ihnen zuschreibt. Näm­lich krea­tiv und wunderbar.“

Ami­na­ta Tou­ré, Vize­prä­si­den­tin des Land­ta­ges SH, Spre­che­rin für Flucht und Migra­ti­on, Anti­ras­sis­mus, Frau­en und Gleich­stel­lung, Kin­der und Jugend, Queerpolitik


„Was für ein tol­les Pro­jekt! Fan­ta­sie­vol­le Geschich­ten mit kon­ge­nia­len Illus­tra­tio­nen, und wie wun­der­bar, lesen zu kön­nen, wie nicht nur die sprach­li­chen Fähig­kei­ten der Kin­der immer mehr zuneh­men, son­dern auch das Selbst­be­wusst­sein und das Zusam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl wach­sen. Bei­spiel­haft und schön!“

Susan­ne Lux, Nim­mer­land Kin­der­buch­hand­lung Mainz, aus­ge­zeich­net mit dem Deut­schen Buchhandlungspreis


„Ein Kin­der­buch geschrie­ben von Kin­dern für Kin­der. Kin­der aus einer uns manch­mal frem­den Welt neh­men uns mit ihren Geschich­ten mit und schaf­fen eine gemein­sa­me Welt für uns alle.“

Jas­mi­na Kuhn­ke, Autorin, Stand-Upperin

  • Taschen­buch, 80 Seiten

  • far­big illustriert

  • ISBN: 978–3‑96074–344‑6 

  • 15,90 €*

  • Pas­cal Pei­fer (Hrsg.)

Preis inkl. MwSt., zzgl. Ver­sand

Weiterlesen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Lokal

Stu­den­ten ent­wi­ckeln Ideen für Innen­raum­be­grü­nung im Licht­hof der Rheingauschule

Pflan­zen und Gär­ten machen glück­lich: Das haben diver­se wis­sen­schaft­li­che Stu­di­en belegt; zuletzt eine Stu­die zur Rol­le von Gär­ten und Grün­an­la­gen...

Lokal

San­dro Stup­pia neu­er U19-Trainer

Der SV Wehen Wies­ba­den hat San­dro Stup­pia als neu­en Trai­ner der U19 ver­pflich­tet. Der 33-jäh­ri­ge A‑Lizenzinhaber war zuletzt als Chef­trai­ner...

Lokal

Coro­na-Kri­se belas­tet Finan­zie­rungs­kli­ma für Unternehmen

Die Finan­zie­rungs­si­tua­ti­on der Unter­neh­men und Betrie­be in Deutsch­land hat sich bis zum Früh­jahr die­ses Jah­res merk­lich ein­ge­trübt – ins­be­son­de­re in...

Blaulicht

Enkel­trick in Oestrich-Win­kel gescheitert

Die Poli­zei warnt regel­mä­ßig vor Betrü­gern, die bei älte­ren Men­schen mit einem “Schock­an­ruf” oder mit dem “Enkel­trick” Bar­geld erbeu­ten wol­len....

Lokal

1,9 Mil­lio­nen Euro für WLAN in Schulen

För­der­kon­tin­gent von über 10 Mil­lio­nen Euro für Rheingau-Taunus Dem Rhein­gau-Tau­nus-Kreis sind bis­her vom Land 1.911.572 Euro aus dem ori­gi­nä­ren Digi­tal­Pakt...

Blaulicht

14-jäh­ri­ger Nico Düben Wies­ba­den vermisst

Seit Diens­tag, den 15.06.2021 wird der 14-jäh­ri­ge Nico DÜBEN aus Wies­ba­den ver­misst. An die­sem Tag wur­de Nico letzt­ma­lig gegen 06:45...

Lokal

Son­der­impf­ak­ti­on mit Astra­Ze­ne­ca im Impf­zen­trum Eltville

Impf­zeit­raum: 21. bis 27. Juni / Ter­min­ver­ga­be am 19. und 20. Juni Die Kreis­ver­wal­tung des Rhein­gau-Tau­nus-Krei­ses und der Betrei­ber des Impf­zen­trums...

Blaulicht

Ruck­sack aus gepark­tem Auto in Gei­sen­heim gestohlen

Die­be haben am Mitt­woch­nach­mit­tag in der Von-Lade-Stra­ße in Gei­sen­heim aus einem gepark­ten Renault Kan­goo einen zurück­ge­las­se­nen Ruck­sack gestoh­len. Die Täter...

Anzei­gen:

auch inter­es­sant:

Lokal

SV Wehen Wies­ba­den ver­pflich­tet Nico Rieble

Der SV Wehen Wies­ba­den hat Nico Rieb­le unter Ver­trag genom­men. Der 25-jäh­ri­ge Links­ver­tei­di­ger wech­selt vom VfB Lübeck zum SVWW und...

Lokal

Coro­na-Kon­takt­da­ten für die Nachverfolgung

Auch für Geimpf­te und Gene­se­ne wei­ter­hin verpflichtend Seit 9. Mai 2021 gel­ten für Gene­se­ne und Geimpf­te ange­pass­te Coro­na-Regeln in Hes­sen....

Lokal

Direkt­dar­le­hen der WIBank erneut verlängert

Hes­si­sche Klein­un­ter­neh­men und Solo­selbst­stän­di­ge kön­nen auch über den 30. Juni hin­aus die Hes­sen-Mikro­li­qui­di­tät bean­tra­gen. Das Hes­si­sche Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um hat gemein­sam mit...

Blaulicht

Fahr­rad und E‑Scooter aus Gara­ge in Elt­vil­le gestohlen

Am Diens­tag­mit­tag kam es am Erba­cher Bahn­hof zu einer Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen drei jun­gen Män­nern. Die Män­ner waren gegen 12.45 Uhr...

Lokal

Idstei­ner Alt­stadt – Geschich­te und Geschichten

Was erzäh­len uns Häu­ser aus ihrer Ver­gan­gen­heit? Wer bewohn­te die ehe­ma­li­ge Burg­an­la­ge? War­um heißt der Berg­fried Hexen­turm? Und wer mal­te...

Lokal

Wald­ba­den zur Sonnenwende

Erlös geht in Natur­schutz­pro­jek­te der Schutz­ge­mein­schaft Deut­scher Wald (SDW) Bereits im zwei­ten Jahr fin­det die Bene­fiz­ak­ti­on „Wald­ba­den für einen guten...

Lokal

Beim PS-Los-Spa­ren einen Audi A3 Sport­back gewonnen

Nas­pa-Kun­din aus Aar­ber­gen freut sich über neu­es Auto PS-Los-Spa­ren bei der Nas­saui­schen Spar­kas­se (Nas­pa) lohnt sich: Elke Drück aus Aar­ber­gen hat...

Blaulicht

Bat­te­rien aus Hebe­büh­nen in Elt­vil­le entwendet

Inner­halb der ver­gan­ge­nen zwei Wochen wur­de im Feld im Bereich der Schwal­ba­cher Stra­ße in Elt­vil­le eine Bau­stel­le von Die­ben heim­ge­sucht....

Blaulicht

13-jäh­ri­ger Ily­as König aus Wies­ba­den vermisst

Seit Don­ners­tag, den 10.06.2021, 21:00 Uhr wird der 13-jäh­ri­ge Ily­as KÖNIG aus Wies­ba­den ver­misst. Letzt­ma­lig wur­de Ily­as am 10.06.2021 gegen...

Lokal

Not­fall­übung am Flug­ha­fen Frankfurt

Fra­port und Part­ner trai­nie­ren die Abläu­fe im Krisenfall Heu­te führt die Fra­port AG gemein­sam mit ihren Part­nern eine groß ange­leg­te...

Lokal

Digi­ta­le Impf­aus­wei­se kom­men per Post

Bereits durch­ge­impf­te Per­so­nen erhal­ten digi­ta­len Impfausweis „Im Impf­zen­trum des Rhein­gau-Tau­nus-Krei­ses in Elt­vil­le kön­nen kei­ne digi­ta­len Impf­nach­wei­se für bereits durch­ge­impf­te Per­so­nen...

Blaulicht

Auto­auf­bre­cher in Idstein zugange

Zwi­schen Sams­tag­mit­tag und Mon­tag­mor­gen haben Auto­auf­bre­cher auf dem Gelän­de eines Auto­hau­ses in der Stra­ße “Am Wört­z­gar­ten” ihr Unwe­sen getrie­ben. Die...