Connect with us

Sport

CDU Idstein mit Sport­ver­ei­nen im Gespräch

Veröffentlicht

am

Zur ers­ten CDU-Digi­tal-Ver­an­stal­tung begrüß­te CDU Vor­sit­zen­der Mathi­as Nipp­gen-van Dijk die Vor­sit­zen­den der teil­neh­men­den Ver­ei­ne und Ver­bän­de zum The­ma Sport mit den Wor­ten: „Durch die Coro­na-Pan­de­mie kön­nen wir im poli­ti­schen Raum schwie­ri­ger in Kon­takt tre­ten, um uns aus­zu­tau­schen. Ungleich schwe­rer haben Sie es mit Ver­an­stal­tun­gen und den Trai­nings.“ Umso mehr freue er sich auf den regen Aus­tausch über die­ses Medium.

Die­ses vir­tu­el­le Forum der CDU ist der Start einer Serie von online-Mee­tings, um mit Inter­es­sen­grup­pen auch in Pan­de­mie­zei­ten ins Gespräch zu kom­men. Es wur­den gezielt 10 Ver­ei­ne unter­schied­li­cher Grö­ße aus Idstein und den Orts­tei­len ein­ge­la­den, die bei­spiel­haft für die Viel­falt des Sports ste­hen. Zusätz­lich konn­ten Man­fred Schmidt vom Sport­kreis Rhein­gau-Tau­nus und Frank Stü­bing vom Sport­bund Idstein gewon­nen wer­den. Zudem nah­men Kan­di­da­ten der CDU Idstein für die Kom­mu­nal­wahl an dem sport­po­li­ti­schen Forum teil.

CDU Vor­stands­mit­glied Frank Strath­mann, selbst lang­jäh­ri­ger Vor­sit­zen­der eines Turn­ver­eins und akti­ver Übungs­lei­ter, mode­rier­te die Dis­kus­si­on durch ins­ge­samt drei The­men­blö­cke. Im Block eins ging es um Sport­flä­chen und ‑hal­len. Der Bedarf ist groß. Sanie­rungs­maß­nah­men, Erneue­run­gen oder Neu­bau­ten ste­hen an. Ins­be­son­de­re die Infra­struk­tur im Hin­blick auf Ener­gie ist erneue­rungs­be­dürf­tig. Hier wäre ein Mas­ter­plan für Ener­gie und Kli­ma­schutz wün­schens­wert. Schnell wur­de klar, dass die Ver­ei­ne dafür Unter­stüt­zung benö­ti­gen. Allei­ne kann kein Ver­ein die Las­ten tra­gen oder die Maß­nah­men durch­füh­ren. Der finan­zi­el­le wie per­so­nel­le Auf­wand sei immens.

In der wei­te­ren Dis­kus­si­on wur­de auch gefragt, mit wel­cher Stra­te­gie die Stadt Idstein für Sport­stät­ten vor­geht. Die­se ist den Ver­ei­nen nicht trans­pa­rent bzw. ein­zel­nen Ver­ei­nen gar nicht bekannt.

Im zwei­ten Block ging es um Wert­schät­zung und Ehren­amt. Die Ver­ei­ne ver­mis­sen, ins­be­son­de­re in die­sen Pan­de­mie­zei­ten Wert­schät­zung. In den der­zei­ti­gen Pan­de­mie-Ver­ord­nun­gen kom­me der Ver­eins­sport nicht vor.

Auch wur­den die Ver­tre­ter der CDU aber auch auf die Belas­tun­gen durch die aktu­el­le Coro­na-Pan­de­mie hin­ge­wie­sen. Es gebe, so die Ver­tre­ter der Ver­ei­ne, immer eine gewis­se Fluk­tua­ti­on unter den Mit­glie­dern, aber in der aktu­el­len Kri­se wür­den so gut wie kei­ne neu­en Mit­glie­der mehr in die Ver­ei­ne ein­tre­ten. Dies bedeu­te neben zahl­rei­chen ande­ren Sor­gen und Nöten, dass auch die Kas­sen­la­ge immer her­aus­for­dern­der wer­de. Man wol­le aber auch nicht mur kla­gen und meckern. Das Anlie­gen des Ver­eins­sport sei posi­tiv und die Wir­kung für die Men­schen genau­so. Das müs­se man immer wie­der in den Vor­der­grund stellen.

Zur Siche­rung der Liqui­di­tät wur­de der Wunsch geäu­ßert, die För­der­mit­tel der Stadt Idstein, die sonst immer erst am Ende des Jah­res zur Aus­zah­lung anste­hen, in die­sem Jahr frü­her aus­zu­zah­len, ana­log letz­ten Jah­res. Über­brü­ckungs­hil­fen des Bun­des bekom­men die Ver­ei­ne lei­der kei­ne. Die Anträ­ge wur­den bis­her abgelehnt.

Auf die mög­li­chen Chan­cen der vir­tu­el­len Welt befragt, ant­wor­te­ten die Ver­eins­ver­tre­ter zurück­hal­tend. Der Fuß­ball­ver­ein Baris Spor lei­det unter den Aus­wir­kun­gen. Gemein­sa­me Tref­fen im Ver­eins­haus fin­den nicht mehr statt. Der SV Heftrich bestä­tig­te, dass vor allem grup­pen­dy­na­mi­sche Aktio­nen des Ver­eins die Mit­glie­der ange­spro­chen hat. Der Reit- und Fahr­ver­ein hat die moder­nen Medi­en beim Vol­ti­gier­trai­ning erfolg­reich ein­ge­setzt, nur ging es lei­der mit den ganz Klei­nen nicht.

Als Fazit bleibt fest­zu­hal­ten, dass die Ver­ei­ne sich unter­ein­an­der, aber auch über den Sport­bund inten­si­ver aus­tau­schen kön­nen. Der Sport­kreis hat sei­ne Unter­stüt­zung im Rah­men sei­ner Mög­lich­kei­ten zuge­sagt. Auch die CDU bleibt wei­ter gern mit den Ver­ant­wort­li­chen in Idstein im Gespräch und bedankt sich für den kon­struk­ti­ven Gedankenaustausch.

Hünstetten

Sieb­zig jun­ge Bäu­me für Hün­stet­ten STORM

Veröffentlicht

am

BSC Hün­stet­ten STORM e.V. pflanzt Bäu­me am Dick­man Field

In den letz­ten Wochen hat der BSC Hün­stet­ten STORM e.V. einen Pflanz­strei­fen, bestehend aus sieb­zig jun­gen Bäu­men, rund um das Dick­man Field in Lim­bach ange­legt.
Dem Bau­hof der Gemein­de Hün­stet­ten, der den Aus­hub der Pflanz­lö­cher über­nahm, herz­li­chen Dank für die tat­kräf­ti­ge Unterstützung.

Die Bäu­me die­nen dazu, den Ein­griff in das Land­schafts­bild aus­zu­glei­chen, den der Bau der Base­ball- und Soft­ball­an­la­ge im Jahr 2019 ver­ur­sacht hat und säu­men das Dick­man Field ent­lang der Out­fiel­dzäu­ne. In die­sem Zuge hat der BSC Hün­stet­ten STORM eine gro­ße Baum­pa­ten­ak­ti­on gestar­tet: Jeder, egal ob Ver­eins­mit­glied oder nicht, kann die Paten­schaft für einen oder meh­re­re Bäu­me über­neh­men und damit etwas Gutes für die Umwelt und den Ver­ein tun. Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Kon­takt­mög­lich­kei­ten gibt es auf unse­rer Home­page (www.stormbaseball.de).

Weiterlesen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Anzeige

Mit Ytong Bau­satz­haus bis zu 96.250 Euro sparen

  Ein Haus bau­en für den Klimaschutz   Ytong Bau­satz­haus för­dert das ener­gie­ef­fi­zi­en­te Bau­en und leis­tet damit gleich­zei­tig einen ganz beson­de­ren...

Lokal

Neue KITA in Beuerbach

Roh­bau­ar­bei­ten sol­len Mit­te Mai 2021 beginnen Die neue Kin­der­ta­ges­stät­te hat 2 Kin­der­gar­ten­grup­pen (3–6 Jah­re) mit jeweils 25 Kin­dern, eine rei­ne...

Lokal

CDU Idstein wirft Land­rat Ver­sa­gen auf gan­zer Linie vor

Die CDU Idstein for­dert den Rhein­gau Tau­nus Kreis, und hier nament­lich den Land­rat Kili­an und den Schul­de­zer­nen­ten  Scholl auf, ihre...

Politik

Mar­kus Pasch­ke SPD: Tier­ver­su­che eindämmen

Mar­kus Pasch­ke stellt das Posi­ti­ons­pa­pier zur Ent­wick­lung und För­de­rung tier­ver­suchs­frei­er Alter­na­tiv­me­tho­den der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on vor Leer/Berlin - „Als zustän­di­ger Bericht­erstat­ter der Arbeits­grup­pe Bil­dung...

Lokal

Moti­va­ti­on fürs Leben auf dem Land

Demo­gra­fie-Preis wür­digt Ein­satz für Heimatort Die Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Petra Mül­ler-Klep­per und Peter Beuth rufen die Kom­mu­nen, Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Kir­chen, Stif­tun­gen, Unter­neh­men...

Lokal

Tau­nus-Tou­ris­mus im Coro­na-Jahr: weni­ger Gäs­te, aber län­ge­re Aufenthalte

Rück­gang bei den Über­nach­tun­gen weni­ger stark als im Lan­des­schnitt – Tages­tou­ris­mus und Wanderboom Nach den in der ver­gan­ge­nen Woche ver­öf­fent­lich­ten...

Blaulicht

Van­da­lis­mus am Gym­na­si­um Taunusstein

Unbe­kann­te Täter über­stie­gen am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de eine Bau­stel­len­ab­si­che­rung am Gym­na­si­um Tau­nus­stein, klet­ter­ten auf das Dach und ver­ur­sach­ten zum wie­der­hol­ten Male...

Lokal

Woh­nungs­neu­bau in Deutsch­land legt trotz Coro­na-Kri­se zu

2021 erst­mals seit 20 Jah­ren Bau­fer­tig­stel­lung von mehr als 300.000 Woh­nun­gen zu erwarten Der Woh­nungs­neu­bau in Deutsch­land trotzt der Coro­na-Kri­se...

Anzei­gen:

auch inter­es­sant:

News

Sharing-Ange­bo­te: Gro­ße Bekannt­heit, gerin­ge Nutzung

Pro­fes­sio­nel­le Leih­ser­vices im Bereich Mobi­li­tät sind bei vie­len Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­chern bekannt: Ange­bo­te für Bikesha­ring ken­nen 79 Pro­zent, für Car­sha­ring...

Lokal

Ab 24. Febru­ar wer­den täg­lich 255 Per­so­nen geimpft

Land­rat Kili­an und Dezer­nen­tin: Kreis und Betrei­ber haben kurz­fris­tig Vor­aus­set­zun­gen für Erwei­te­rung geschaffen Land­rat Frank Kili­an und Gesund­heits-Dezer­nen­tin Moni­ka Mer­kert...

Lokal

För­der­mit­tel für Ver­ei­ne: Noch schnell Anträ­ge stellen

Noch bis Mon­tag, 1. März, kön­nen Anträ­ge auf För­der­mit­tel für Ver­ei­ne und Ver­ei­ni­gun­gen bei der Stadt­ver­wal­tung ein­ge­reicht werden. Die ent­spre­chen­den...

Lokal

Tafel Rheingau/Caritas bedankt sich bei vie­len Spendern

Die Kun­den der War­te­lis­ten sind jetzt in die Aus­ga­be integriert Die Tafel Rheingau/Caritas hat gera­de in den letz­ten Wochen eine...

Politik

Coro­na — Locke­rungs­plan muss kommen

WIS­SING-State­ment: Stu­fen­plan der Bun­des­re­gie­rung muss jetzt bald kommen Zur Ankün­di­gung der Bun­des­kanz­le­rin nach einem mehr­stu­fi­gen Locke­rungs­plan, der Zulas­sung für Schnell­tests...

Haus & Garten

Effek­tiv­zins: Das Preis­schild der Immobilienfinanzierung

Anbie­ter von Dar­le­hen zur Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung müs­sen Ihnen einen effek­ti­ven Jah­res­zins ange­ben. Die­ser Effek­tiv­zins soll Ihnen hel­fen, unter­schied­li­che Kre­dit­an­ge­bo­te mit­ein­an­der zu...

Anzeige

Die Deut­sche Fehnroute

Lang­ge­streck­te Fehn­dör­fer sind cha­rak­te­ris­tisch für die 173 km lan­ge Deut­sche Fehn­rou­te, die als Auto- und Rad­fahr­stre­cke her­vor­ra­gend in bei­de Rich­tun­gen aus­ge­schil­dert...

Lokal

Tou­ris­mus­dia­log Stadt & Land 2021

Das ver­gan­ge­ne Jahr hat ein­drucks­voll bewie­sen, dass gro­ße Auf­ga­ben nur gemein­sam zu meis­tern sind. Gera­de die Tou­ris­mus­bran­che wird vor beson­de­re...

Lokal

Zulas­sungs­be­hör­de im Kreis mit gerings­ter Feh­ler­quo­te in Hessen

Posi­ti­ve Nach­rich­ten für die Zulas­sungs­be­hör­de des Rhein­gau-Tau­nus-Krei­ses: Laut der ekom21, dem kom­mu­na­len Gebiets­re­chen­zen­trum Hes­sen, weist die Zulas­sungs­be­hör­de im zwei­ten Halb­jahr...

Bildung

Beruf­li­che Wei­ter­bil­dung in Deutsch­land nur schwach ausgeprägt

Nur 40 % der Erwerbs­per­so­nen nah­men zuletzt an beruf­li­chen Wei­ter­bil­dun­gen teil / Je gerin­ger der Bil­dungs­ab­schluss, des­to weni­ger Wei­ter­bil­dung/ Arbeits­welt...

Lokal

Neu­er Coach für Junio­ren von Hün­stet­ten STORM

Seit die­sem Jahr ist Lio­nel Chat­tel­le der neue Coach der Junio­ren­mann­schaft (15–19 Jah­re) des BSC Hün­stet­ten STORM. Wir freu­en uns...

Lokal

Moder­ner ÖPNV in Idstein

Zen­tra­les Ele­ment zur Ent­las­tung der Umwelt ist ein star­ker ÖPNV. Aller­dings ist das Nah­ver­kehrs­an­ge­bot in Idstein und die Ein­bin­dung der...