Connect with us

Polizeimeldungen

Poli­zei­mel­dung Rhein­gau-Tau­nus vom 30.11.2020

Veröffentlicht

am

Frau von Exhi­bi­tio­nist beläs­tigt, Idstein, P+R‑Parkplatz Lan­des­stra­ße 3274, Sonn­tag, 29.11.2020, gegen 20:45 Uhr

Eine 34-Jäh­ri­ge ist am Sonn­tag­abend von einem bis­lang unbe­kann­ten Täter auf einem P+R‑Parkplatz bei Idstein beläs­tigt wor­den. Gegen 20:45 Uhr soll sich der Mann der Geschä­dig­ten genä­hert und sich ihr dabei in scham­ver­let­zen­der Wei­se gezeigt haben. Anschlie­ßend habe sich der Täter mit sei­nem Pkw in unbe­kann­te Rich­tung ent­fernt. Nach Anga­ben der 34-Jäh­ri­gen sei der Mann etwa 30 bis 35 Jah­re alt und etwa 1,80 Meter groß gewe­sen. Er sei mit einem schwar­zen Kapu­zen­pull­over und einer schwar­zen Mund­na­sen­be­de­ckung mit wei­ßem Mus­ter beklei­det gewe­sen. Bei dem Pkw des Man­nes habe es sich um einen grau­en Opel Zafi­ra mit Main­zer Kenn­zei­chen gehan­delt. Die Kri­mi­nal­po­li­zei in Wies­ba­den hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet Zeu­gen und Hin­weis­ge­ber, sich unter der Tele­fon­num­mer (0611) 345–0 zu melden.

Van­da­len rich­ten Scha­den an Schu­le an, Bad Schwal­bach, Emser Stra­ße, Frei­tag, 27.11.2020, 19:00 Uhr bis Sonn­tag, 29.11.2020, 11:45 Uhr

Bis­lang unbe­kann­te Täter haben in der Zeit von Frei­tag­abend bis zum Sonn­tag­mor­gen schwer­wie­gen­de Schä­den an einer Schu­le in Bad Schwal­bach ver­ur­sacht. Nach der­zei­ti­gem Ermitt­lungs­stand beschä­dig­ten die Täter ins­ge­samt 24 Schlös­ser von Zugangs­tü­ren der Schu­le in der Emser Stra­ße, indem sie ver­mut­lich Sekun­den­kle­ber in die Schließ­zy­lin­der ein­brach­ten. Zudem wur­den fünf wei­te­re Zugangs­tü­ren mut­maß­lich mit Schnell­ze­ment blo­ckiert. Zeu­gen, die im genann­ten Zeit­raum Beob­ach­tun­gen gemacht haben, wen­den sich bit­te an die Poli­zei in Bad Schwal­bach unter der Tele­fon­num­mer (06124) 7078–0.

Müll­ton­nen­brand auf Park­platz, Bad Schwal­bach, Rudolf-Höhn-Stra­ße, Sonn­tag, 29.11.2020, gegen 13:40 Uhr

Am Sonn­tag­mit­tag haben bis­lang unbe­kann­te Täter eine Müll­ton­ne in Bad Schwal­bach in Brand gesetzt. Gegen 13:40 Uhr bemerk­ten Zeu­gen, dass die auf einem Park­platz in der Rudolf-Höhn-Stra­ße befind­li­che Müll­ton­ne in Flam­men stand. Der Sach­scha­den beläuft sich auf meh­re­re Hun­dert Euro. Die Poli­zei in Bad Schwal­bach bit­tet Zeu­gen, sich mit Hin­wei­sen unter der Tele­fon­num­mer (06124) 7078–0 zu melden.

Gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tung im Visier von Kri­mi­nel­len, Aar­ber­gen, Michel­bach, Kirch­stra­ße, Frei­tag, 27.11.2020, 13:00 Uhr bis Mon­tag, 30.11.2020, 07:00 Uhr

Eine gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tung in Michel­bach ist in der Zeit von Frei­tag­mit­tag bis zum Mon­tag­mor­gen ins Visier von bis­lang unbe­kann­ten Tätern gera­ten. Nach der­zei­ti­gem Ermitt­lungs­stand dran­gen die Die­be durch einen Not­aus­gang in die Räum­lich­kei­ten in der Kirch­stra­ße ein und bra­chen gewalt­sam zwei Türen zu den Büro­räu­men auf. Von dort ent­wen­de­ten die Täter zwei Geld­kas­set­ten mit dar­in befind­li­chem Bar­geld. Aus dem Werk­statt­be­reich der Ein­rich­tung sind zudem ins­ge­samt drei Kis­ten mit etwa 50kg Kup­fer sowie diver­ses Werk­zeug gestoh­len wor­den. Anschlie­ßend flüch­te­ten die Täter in unbe­kann­te Rich­tung. Der Gesamt­scha­den beläuft sich auf meh­re­re Tau­send Euro. Zeu­gen, die im genann­ten Zeit­raum etwas beob­ach­tet haben und Anga­ben zu ver­däch­ti­gen Per­so­nen machen kön­nen, wen­den sich bit­te an die Poli­zei in Bad Schwal­bach unter der Tele­fon­num­mer (06124) 7078–0.

Ein­bruch in Kel­ler — Zeu­gen gesucht, Wal­luf, Nie­der­wal­luf, Wal­ken­berg­weg, Mitt­woch, 25.11.2020, 18:00 Uhr bis Frei­tag, 27.11.2020, 08:00 Uhr

Bis­lang unbe­kann­te Täter sind in der Zeit von Mitt­woch­abend bis zum Frei­tag­mor­gen in einen Kel­ler eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in Nie­der­wal­luf ein­ge­bro­chen. Aktu­el­len Ermitt­lun­gen zufol­ge dran­gen die Ein­bre­cher in das Kel­ler­ab­teil eines 34-jäh­ri­gen Bewoh­ners im Wal­ken­berg­weg ein und ent­wen­de­ten eine Jacke, einen Paint­ball­helm sowie ein schwar­zes Renn­rad der Mar­ke “Cube”. Es ent­stand ein Gesamt­scha­den in Höhe von meh­re­ren Tau­send Euro. Zeu­gen, die im genann­ten Zeit­raum Beob­ach­tun­gen gemacht haben, wen­den sich bit­te an die Poli­zei in Elt­vil­le unter der Tele­fon­num­mer (06123) 9090–0.

Motor­rol­ler im Visier von Die­ben, Rüdes­heim am Rhein, Im Mag­da­le­nen­kreuz, Mar­tin­stra­ße Frei­tag, 27.11.2020, 13:00 Uhr bis Sams­tag, 28.11.2020, 12:30 Uhr

Min­des­tens drei Motor­rol­ler sind zwi­schen Frei­tag- und Sams­tag­mit­tag in Rüdes­heim am Rhein beschä­digt oder gestoh­len wor­den. Die bis­lang unbe­kann­ten Täter bra­chen an einem in der Stra­ße “Im Mag­da­le­nen­kreuz” abge­stell­ten Rol­ler das Lenk­rad­schloss auf, lie­ßen das Zwei­rad jedoch ste­hen. Ein wei­te­res Klein­kraft­rad konn­ten die Die­be vom glei­chen Stand­ort ent­wen­den, lie­ßen es im wei­te­ren Ver­lauf jedoch in einem Stra­ßen­gra­ben lie­gen. Einen wei­te­ren Motor­rol­ler ent­wen­de­ten eben­falls unbe­kann­te Täter in der Mar­tin­stra­ße und scho­ben ihn zu einem Feld­weg. Dort ver­such­ten sie, den Rol­ler kurz­zu­schlie­ßen, was jedoch nicht gelang. Ob die drei zur Anzei­ge gebrach­ten Dieb­stäh­le in einem Zusam­men­hang ste­hen, ist der­zeit Gegen­stand der Ermitt­lun­gen. Die Poli­zei in Rüdes­heim bit­tet, Zeu­gen­hin­wei­se zu tat­ver­däch­ti­gen Per­so­nen unter der Tele­fon­num­mer (06722) 9112–0 zu melden.

Geisenheim

Ein­bruch in Gei­sen­hei­mer Schule

Veröffentlicht

am

Ein­bre­cher nutz­ten die Zeit zwi­schen Schul­schluss am Diens­tag um 15:00 Uhr und Schul­be­ginn am Mitt­woch um 06:30 Uhr, um in eine Schu­le in Gei­sen­heim ein­zu­stei­gen. Die Unbe­kann­ten bega­ben sich auf das Schul­ge­län­de in der Rüdes­hei­mer Stra­ße und ver­schaff­ten sich über ein Fens­ter Zugang zum Gebäu­de. Sie durch­wühl­ten meh­re­re Räu­me und flüch­te­ten anschlie­ßend mit ihrer Beu­te im Wert von über 1.000 Euro. Die Ein­bre­cher ver­ur­sach­ten einen Sach­scha­den in Höhe von 2.000 Euro.

Wenn Sie Beob­ach­tun­gen gemacht haben, die mit dem Ein­bruch in Zusam­men­hang ste­hen könn­ten, wen­den Sie sich bit­te an die Poli­zei­sta­ti­on Rüdes­heim unter (06722) 9112–0.

Weiterlesen

Polizeimeldungen

57-jäh­ri­ger Mann aus Aar­ber­gen vermisst

Veröffentlicht

am

ver­misst seit 27.01.2021, 12:00 Uhr

Seit den Mit­tags­stun­den des heu­ti­gen Tages wird der 57-jäh­ri­ge Dirk Naß­ma­cher aus Aar­ber­gen-Ket­ten­bach ver­misst. Herr Naß­ma­cher hat heu­te wie immer um 05:30 Uhr sei­ne Woh­nung ver­las­sen, um zu sei­ner Arbeits­stel­le zu fah­ren. Dort ist er aller­dings nicht ange­kom­men. Auf­grund der bis­he­ri­gen Ermitt­lun­gen der Kri­mi­nal­po­li­zei ist eine erheb­li­che Eigen­ge­fähr­dung für Herrn Naß­ma­cher nicht aus­zu­schlie­ßen. Alle bis­he­ri­gen Maß­nah­men der Wies­ba­de­ner Kri­mi­nal­po­li­zei ver­lie­fen ergeb­nis­los und führ­ten nicht zum Auf­fin­den des Vermissten.

Herr Naß­ma­cher wird wie folgt beschrie­ben: Ca. 1,90 Meter groß; brau­nes, lich­tes Haar; grü­ne Augen und kon­ser­va­ti­ve Klei­dung. Herr Naß­ba­cher ist mit hoher Wahr­schein­lich­keit mit sei­nem blau­en Opel Astra mit dem amt­li­chen Kenn­zei­chen SWA-DN 73 unterwegs.

Hin­wei­se zum Auf­ent­halts­ort des Ver­miss­ten nimmt die Wies­ba­de­ner Kri­mi­nal­po­li­zei unter der Tele­fon­num­mer (0611) 345–0 oder jede ande­re Poli­zei­dienst­stel­le entgegen.

Rück­fra­gen bit­te an:

Poli­zei­prä­si­di­um West­hes­sen — Wies­ba­den
Kon­rad-Ade­nau­er-Ring 51
65187 Wies­ba­den
Tele­fon: (0611) 345‑1041 / 1042
E‑Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiterlesen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Lokal

Tou­ris­mus­dia­log Stadt & Land 2021

Das ver­gan­ge­ne Jahr hat ein­drucks­voll bewie­sen, dass gro­ße Auf­ga­ben nur gemein­sam zu meis­tern sind. Gera­de die Tou­ris­mus­bran­che wird vor beson­de­re...

Lokal

Zulas­sungs­be­hör­de im Kreis mit gerings­ter Feh­ler­quo­te in Hessen

Posi­ti­ve Nach­rich­ten für die Zulas­sungs­be­hör­de des Rhein­gau-Tau­nus-Krei­ses: Laut der ekom21, dem kom­mu­na­len Gebiets­re­chen­zen­trum Hes­sen, weist die Zulas­sungs­be­hör­de im zwei­ten Halb­jahr...

Bildung

Beruf­li­che Wei­ter­bil­dung in Deutsch­land nur schwach ausgeprägt

Nur 40 % der Erwerbs­per­so­nen nah­men zuletzt an beruf­li­chen Wei­ter­bil­dun­gen teil / Je gerin­ger der Bil­dungs­ab­schluss, des­to weni­ger Wei­ter­bil­dung/ Arbeits­welt...

Lokal

Neu­er Coach für Junio­ren von Hün­stet­ten STORM

Seit die­sem Jahr ist Lio­nel Chat­tel­le der neue Coach der Junio­ren­mann­schaft (15–19 Jah­re) des BSC Hün­stet­ten STORM. Wir freu­en uns...

Lokal

Moder­ner ÖPNV in Idstein

Zen­tra­les Ele­ment zur Ent­las­tung der Umwelt ist ein star­ker ÖPNV. Aller­dings ist das Nah­ver­kehrs­an­ge­bot in Idstein und die Ein­bin­dung der...

Bildung

Digi­ta­le Info­wo­che an der Hoch­schu­le Geisenheim

Die Hoch­schu­le Gei­sen­heim ver­an­stal­tet vom 22. bis 25. März 2021 erst­mals eine digi­ta­le Info­wo­che, in der sich Inter­es­sier­te in den...

Politik

Kei­ne Kreis­tags­sit­zung mehr vor der Kommunalwahl

„Vor der Kom­mu­nal­wahl am 14. März 2021 wird es nach aktu­el­lem Kennt­nis­stand kei­ne Sit­zung des Kreis­ta­ges oder des Haupt- und...

Blaulicht

Kri­mi­nal­po­li­zei sucht 14-Jährige

Seit den Abend­stun­den des ver­gan­ge­nen Mon­tags wird aus einer Wies­ba­de­ner Mäd­chen­zu­flucht die 14-jäh­ri­ge Giu­lia­na Ange­li­na MEJRI ver­misst. Das Mäd­chen hät­te...

Anzei­gen:

auch inter­es­sant:

Lokal

Zit­ter­par­tie bei Kommunalfinanzen

Die Coro­na-Kri­se hat Deutsch­land wei­ter fest im Griff und ihre wirt­schaft­li­chen Fol­gen hin­ter­las­sen immer tie­fe­re Spu­ren in den Kas­sen der...

Blaulicht

25.000 Euro Dieb­stahl­scha­den in Wies­ba­de­ner Boutique

In der Nacht von Sonn­tag auf Mon­tag dran­gen zwei bis­lang unbe­kann­te Täter in ein Geschäft in der Wies­ba­de­ner Innen­stadt ein....

Corona

5,379 Mil­lio­nen Euro für Betrie­be im Rheingau-Taunus

Das Land star­tet die zwei­te För­der­run­de des Coro­na-Hilfs­pro­gramms „Hes­sen-Mikro­li­qui­di­tät“. Hier­auf wei­sen die Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Petra Mül­ler-Klep­per und Peter Beuth die Betrie­be...

Wirtschaft

Mit­tel­stän­di­sches Geschäfts­kli­ma sinkt im aktu­el­len Lock­down deutlich

Der lan­ge Lock­down hin­ter­lässt Spu­ren und drückt die Stim­mung im deut­schen Mit­tel­stand, wie das aktu­el­le KfW-ifo-Mit­tel­stands­ba­ro­me­ter zeigt. Das Geschäfts­kli­ma der...

Lokal

CDU Idstein mit Wirt­schafts­ver­tre­tern im Gespräch

Die CDU Idstein setz­te ihre Digi­tal-Ver­an­stal­tungs­rei­he mit einer zwei­ten online-Gesprächs­run­de fort. Mathi­as Nipp­gen-van Dijk begrüß­te 12 Ver­tre­ter aus Han­del, Gas­tro­no­mie...

Verkehr

Land­kreis bean­tragt finan­zi­el­le Unter­stüt­zung für Fährbetriebe

Der Rhein­gau-Tau­nus-Kreis hat beim hes­si­schen Finanz­mi­nis­te­ri­um eine finan­zi­el­le Unter­stüt­zung für die drei Fähr­be­trie­be im Rhein­gau aus dem Coro­na-Lan­des­aus­gleichs­stock bean­tragt, teilt...

Wirtschaft

Coro­na-Hil­fen las­sen KfW-Geschäfts­vo­lu­men auf Rekord­wert steigen

Das För­der­ge­schäft der KfW hat im Jahr 2020 ein Volu­men von 135,3 Mrd. EUR (+ 75 %) und damit einen...

Lokal

“Ser­vice­sta­ti­on” der Gemein­de Nie­dern­hau­sen zur Brief­wahl eingerichtet

An einer „Ser­vice­sta­ti­on“ im Foy­er der Autal­hal­le kön­nen Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler seit dem 01.02.2021 ihre Wahl­un­ter­la­gen gegen Vor­la­ge des Per­so­nal­aus­wei­ses...

Verkehr

Bür­ger­bus in Schlan­gen­bad beschlos­se­ne Sache

Am 27. Janu­ar 2021 wur­de die Anschaf­fung eines Bür­ger­bus­ses für die Gemein­de Schlan­gen­bad von der Gemein­de­ver­tre­tung beschlos­sen. Er wird vor­aus­sicht­lich...

News

„Mehr Unter­neh­men denn je gesichert“

„Die in guten Zei­ten imple­men­tier­ten Siche­rungs­sys­te­me haben in der Kri­se sehr gut funk­tio­niert“: Die­se Bilanz zieht die Bürg­schafts­bank Hes­sen (BBH)...

Gesundheit

Vak­zi­ne für Zweit­imp­fung sind gesichert

Mehr als 100 inter­es­sier­te Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rer tra­fen sich am Mon­tag, dem 1. Febru­ar 2021 auf Ein­la­dung des CDU Stadt­ver­ban­des...

Politik

Wahl­auf­ruf von Land­rat Frank Kilian

Land­rat Frank Kili­an appel­liert an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger im Rhein­gau-Tau­nus-Kreis, sich am 14. März 2021 an der Kom­mu­nal­wahl zu...